} Aktuelles

Aktuelles

Ein Geschenk, das bestimmt Gross und Klein ein Strahlen ins Gesicht zaubert:

Paradiesli-Gutscheine

• Für eine Dressurstunde Fr. 70.--
• Einen Erlebnistag Fr. 90.--
• Ein Kurzlager Fr. 390.--
• Oder gar ein sechstägiges (Sommer- / Reit-) Lager Fr. 690.--


Mia

Nera (links) und Alva

sind unsere viermonatigen, neuen Hoffnungsträger, dass die begehrten Paradiesli-Omletten weiterhin aus hauseigenen Eiern gemacht werden.

 

Mia

Mia
Flix, die Fledermaus
Ganz so aktuell ist es nicht mehr, denn schon letztes Jahr hat sich das nachtaktive Tier unseren Dachstock als Wohnquartier ausgesucht.

 


Mia

Smokey ist …

am 22. März zum ersten Mal Mama geworden! Die drei Kitten sind genauso bildschön wie sie.


Mia

Nach dem wir …

unser 10-Jahres-Jubiläum ausgiebig und erfolgreich gefeiert haben, schauen wir in die Zukunft:
wiederum bieten wir auch im 2017 die bewährten pferdigen Mädchenlager an, genauso wie spezifische Kurse für Erwachsene und Trekkingtouren. Wir wünschen bereichernde Festtage, einen guten Rutsch und freuen uns über kleine und grosse Gäste bei uns im Paradiesli (Link Jahresprogramm).


Weiterbildung mit

Antònio Borba Monteiro
http://arteequestre.pt/en/riders/
antonio-borba-monteiro

 

Karin Leuthardt
http://www.karinleuthardt.com/
joomla/de/



Mia

Diesen Sommer ist es nicht ganz einfach, herauszufinden, wer wer ist.

Mia

Mia

Am 20. Juni …

starb unser geliebter Scotch völlig unerwartet in unseren Armen.

Da wird einem bewusst: jeder Tag ist ein Geschenk.

Mia

Am 23./24. April

09.30 und 12.30 Uhr sind wir an der Agrischa in Ilanz.
• Tagesprogramm
• www.agrischa.ch


16.04.2016!

Nach einer Nacht- und Nebelaktion beim Tierarzt mit Kaiserschnitt sind wir dankbar, dass es Mutter Mia und ihren zwei Kleinen so gut geht.


Wie die Zeit vergeht!

Im 2016 dürfen wir auf 10 Jahre Paradiesli Arezen zurück schauen. Momente der Freude, des Glücks, der Arbeit hinterlassen eine grosse Zufriedenheit. Herzlichen Dank allen Zwei- und Vierbeinern, welche diese einzigartigen Erinnerungen geprägt haben!
Gerne möchten wir am 30. April 2016 mit allen Paradiesli-Freunden einen unterhaltenden Rückblick feiern. Bis dahin wünschen wir bereichernde Festtage und einen energiegeladenen Start ins Neue Jahr.

Flyer Jubiläumsfest zum downloaden

Zur Fotogalerie


Ein wenig stolz darf man schon sein, dass der unterdessen 25 1/2jährige Quen auch nach den strengen Sommerlagern noch so gut im Schuss ist.

Bereits im 9. Jahr …
in Folge besuchte uns auch dieses Jahr wieder der Churer Ferienpass. Somit haben gegen 500 Churer Kinder im Kurs "Pferde verstehen lernen" Arezen und unser Paradiesli kennen gelernt.

ı Eigentlich hätte sie eine Babypause verdient,
doch Mia konnte dem Kater einfach nicht widerstehen. So verzücken uns seit dem 8. September 2015 vier hungrige, unternehmungslustige Maunzer.

Die liebe Rockwater Five FANCY
begeistert nicht nur im Paradiesli, sondern auch an der Pony- und Kleinpferdeschau 2015 in Aarberg BE und Balsthal, indem sie beides Mal die Schauklasse gewinnt. Herzliche Gratulation!

9. Mai 2015:
Herzliche Gratulation an Familie Buchli und ihre charakterstarke Freibergerstute Hanja, die durch Sylvia Blattner am Feldtest Grüsch unter dem Sattel vorgestellt wurde!


Seit dem 31. März 2015 …
dürfen wir uns wieder an der zärtlichen Fürsorge erfreuen, die Mia ihren drei Fellknäueln zukommen lässt.

Und einem konnten wir einfach nicht widerstehen: Smokey wird im Paradiesli bleiben.


Gackernde Grüsse aus dem Hühnerstall!
Von links nach rechts:
Grischuna, liabs Hähnli, Hübli, Helvetia und Punky.
Es fehlt Patria. Sie sitzt Tag und Nacht im Nest und brütet sieben Eier.

Gewinner  vom Wettbewerb

Mit grosser Freude haben wir die zahlreichen Briefchen mit Zeichnungen und süssen Mails zum Wettbewerb entgegengenommen. Einen Preis gewonnen haben:

Nina Hubenschmid, Basadingen, einen Erlebnistag im Wert von Fr. 90.--
Martina Reich, Chur, einen Ausritt im Wert von Fr. 60.--
Anna-Katharina Messmer, Tenna, eine Longierstunde im Wert von Fr. 60.--
Fabienne Oberbeck, Ilanz, ein Paradiesli-Cap im Wert von Fr. 20.--

Herzliche Gratulation von Bolero und Quen, die auf der Postkarte abgebildet sind!


Wettbewerb

Erkennst Du die beiden Paradiesli-Bewohner?

Gewinne einen Erlebnistag oder eine andere Überraschung indem Du die Lösung bis zum 31. Januar 2015 an blatt19@bluewin.ch mailst.

Viel Glück und Freude im 2015!


Aufs Bild klicken und es erscheint in Original-Grösse.



Mann, …

ist das Leben schön!
Pferdige Grüsse von der Alp, Bolero und Sirius.



Helvetia's …

dreiwöchige Brüterei hat sich gelohnt: vier muntere Flaumbällchen wachsen nun täglich ausserhalb der Eier und beeindrucken mit ihren Fähigkeiten als Nestflüchter.


Am Sonntag, …


13. April 2014 wird Quen bereits 24 Jahre alt. Unglaublich, dass er noch immer normal geritten werden kann, freudig über Sprünge hüpft, Piaffen und Galopp-Pirouetten zeigt, und mit Vergnügen unsere Reitschülerinnen verulkt. Wir laden alle Pferdefreunde des Paradieslis und all die zahlreichen ReiterInnen von Quen ein, seinen Geburi mit uns bei einem Zvieri zu feiern. Eine Anmeldung ist erforderlich, wir freuen uns auf viele Gratulanten!



Mamma Mia!

Am 28. März 2014 schenkte Mia vier süssen Samtpfötchen das Leben. So herzig!



Dressurkurs
mit Richard Hinrichs, März 2014


Die Begeisterung ist gross, wenn der renommierte Ausbilder der klassisch-barocken Reitweise Sirius erlebt:
"Von diesem Pferd können Sie alles haben".



Osterhasen

Gerade richtig für die Ostervorbereitungen sind sie im Paradiesli aufgetaucht: die beiden achtmonatigen, knuffligen Zwergkaninchen Flöckli und Chico. Wir heissen sie genauso herzlich willkommen wie der wundrige Kater Scotch.


Willkommen im neuen Paradiesli-Jahr!


Wir wünschen Euch lehrreiche Stunden, viel Pferdevirus und Freude an der Harmonie zwischen Zwei- und Vierbeinern.

Ein herzliches Dankeschön an all unsere lieben Kunden und grosszügigen Sponsoren, die unser Paradiesli zu dem machen, was es ist.

Bis bald mal wieder, wir freuen uns!



Brevet 2013

Herzliche Gratulation allen neun Teilnehmerinnen, welche unter erschwerten Bedingungen, am 12.10.13 dem Wintereinbruch trotzten und mit Bestnoten allesamt das klassische Reitbrevet bestanden! Mit von der Partie waren unser 23jährige Quen und die 4jährige Malva.



Minzchen

Gibt es etwas Schöneres als neues Leben? Danke Mia
für Deine zwei süssen Minzchen, denen Du am 2. Mai 2013 das Leben geschenkt hast!



Nachwuchs

Gegen den Fuchs wehrte sich Helvetia auf ihre Weise: sie begann zu brüten. Am 6. Juli 2013 knackten die zwei Bibali endlich die harte Schale. Herzlich willkommen!


Henne Brownie ist im Himmel


Wo gelebt wird, wird gestorben – eine Tatsache, die sehr traurig ist.
Einen Tag vor ihrem ersten Geburtstag erlag Brownie am 9.06.13 den Verletzungen des Fuchses.

Wir vermissen Dich. Bestimmt bist Du eines der wenigen Hühner, das - im Beisein von Papa „liabs Hähnli“ und Mama „Helvetia“ - mit Flötenklängen würdevoll begraben wurde.


Ein herzliches Dankeschön …

möchte ich rückblickend aufs 2012 aussprechen:

  • Unseren Hauptakteuren, den Pferden, die uns mit viel Geduld und Rücksichtnahme aber auch mit ihrem Sein, Engagement und ihrer Sanftheit glücklich machen

  • Meinen Super-Praktikantinnen, die mit ihrer guter Laune und Kompetenz enorm zum Wohlbefinden von allen beitragen

  • All unseren lieben kleinen und grossen Gästen, dank welchen es das
    Paradiesli gibt

  • Mit Freude und Stolz darf ich feststellen, dass auch das vergangene Jahr unfallfrei ablief und 20 % ! wiederkehrende Lagermädchen waren.


Malva

Am 29. September wurde Malva vom Spanischen Körrichter gekört und darf nun Fohlen in die Welt setzen, die hoffentlich ebenso schön und lieb wie sie selbst sind.

 

Malva

Dressurkurs mit Richard Hinrichs, Juni 2012.


"Züchten Sie noch viele solche Pferde", ermunterte mich Richard Hinrichs am Dressurkurs, sichtlich begeistert von Sirius, "denn diesem
Pferd hier stehen alle Möglichkeiten offen".

 

Dressurkurs

Aragon ist verkauft.

Wir sind traurig, dass er nicht mehr bei uns ist, aber auch glücklich, dass er bei seinen neuen Besitzern all das bekommt,
was wir ihm wünschen. Alles Gute, lieber Freund!

 

Aragon

Bibali

Am 10. Juni 2012 ist Helvetia wieder Mutter geworden: ein Küken, so flaumig und zerbrechlich!

 

Bibali_2012

Gast

Leo bereichert auch diesen Sommer das Paradiesli wieder, wir
freuen uns auf den kleinen Liebling!

 

Leo_20121

Um die 150 Mädchen haben im 2011 unser Paradiesli kennen und schätzen gelernt. Oft sehen wir altbekannte Gesichter, was uns natürlich sehr freut. Ganz herzlich danken möchten wir auch allen, die dazu beigetragen haben, freudig und unfallfrei durchs Jahr zu kommen; in dieses Lob möchten wir auch unsere Hauptdarsteller - die Pferde - einschliessen, die so wunderbar mitgemacht haben!

Feldtestprüfung

Mitte Mai 2011 bestand Camina aus Gün in Grüsch den Feldtest - bei bester Reiteignung, herzliche Gratulation!

Mehr Bilder findet ihr in der Fotogalerie.

Reitbrevet 2011

Das intensive Trainieren hat sich gelohnt: alle neun Teilnehmerinnen haben das Reitbrevet mit Bravour geschafft. Herzliche Gratulation! Auch eine Superleistung vom 21jährigen Quen, der zwei Mädchen ohne Fehl und Tadel durch die Prüfung getragen hat. 

 

(Das Bild ist animiert)

 

Ferienlager

Agrischa

Am 9./10. April war das Paradiesli an der Agrischa - Erlebnis Landwirtschaft in Ilanz mit einem Showprogramm vertreten: Quen schwelgte in früheren Concours-Erinnerungen, Sirius lernte lärmendes Menschengetümmel und knallende Ballone kennen.

 

Mehr Bilder findet ihr in der Fotogalerie. Ferienlager

Fohlenweide

Ein Besuch bei Malva zeigte ein freundliches, grosses und recht verwachsenes 2jähriges Dämlein. Geniess dein unbeschwertes Leben auf der grossen Fohlenweide!  

Ferienlager

Churer Ferien (s)pass

Auch dieses Jahr besuchten wieder gut 70 Kinder vom Churer Ferien(s)pass unser Paradiesli. Das junge Blut
geniesst diesen Aufenthalt jeweils offensichtlich und wer weiss, vielleicht wurde gar jemand vom Pferdevirus
infisziert?

  

(Das Bild ist animiert)

Ferienlager

Blauringgruppe

Ausgezehrt vom Überlebenstag bat eine Blauringgruppe um Einlass ins Paradiesli.
Freudestrahlend wurde unser Strohlager bezogen. Erfreulicherweise überlebten alle auch die Nacht und zogen anderntags
guter Dinge wieder von dannen :-).

 

  (Das Bild ist animiert)

Blauringgruppe

PARADIESLI-FEST:  20 JAHRE QUEN CH

Am 13. Juni 2010 feierten wir Quens 20. Geburtstag im grossen Rahmen. Der Rückblick auf ein vielfältiges Pferdeleben sowie verschiedenste Darbietungen, auch kulinarischer Art, begeisterten Jung und Alt.

Bilder

  (Das Bild ist animiert)

  • Pferdevorführungen
  • Hunde-Demonstrationen
  • Geschicklichkeitsparcours für Kinder
  • Reiten für Kinder
  • Speis und Trank

«20 Jahre Quen»


Ein Geschenk, das bestimmt ein Strahlen ins Gesicht zaubert:

Paradiesli-Gutscheine.

  • Für eine Gruppenreitstunde Fr. 25.--
  • einen Erlebnistag Fr. 80.--
  • ein Kurzlager Fr. 360.--
  • oder gar ein sechstägiges (Sommer- / Reit-) Lager Fr. 660.--
Michelle_mit_Laemmchen

Am 31. Oktober 2009 war es soweit:

Nach intensiver Vorbereitung gelang es allen sieben motivierten Prüflingen und ihren lieben Schnaubern das Reitbrevet im Paradiesli Arezen zu erlangen. Ich bin stolz auf alle!

 

Grösseres Foto ist in der Fotogalerie.

Reitbrevet

Nausika ist am 7. Juni

erstmals stolze Mutter von vier munteren Katzenbabies geworden. Winzige Füsslein mit kleinsten Krällelchen helfen den noch blinden Maunzis den Weg zu Mamas Zitzen zu finden.

Nausi_Mutter_09

Na, was sagt ihr dazu?

Am 8. Mai habe ich meine Schönheit geopfert und mit ganz vielen Haaren ein Nestlein für meine sechs Langohren gebaut.
Unterdessen haben die süssen Knäuel die Äuglein offen und erfreuen das ganze Paradiesli.

Weitere Bilder sind in der Fotogalerie zu bestaunen.

Na was sagt ihr dazu?

Fohlenfest, 12. April 2009

Hallo zusammen, das bin ich, Malva, und meine kleine Freundin Fanny. Uns zu Ehren fand am 12. April ein Fohlenfest statt. Hat das Spass gemacht! Fanny und ich tobten herum, genauso wie die Kinder anschliessend.

Mehr Bilder findest Du in der Fotogalerie.

Fafnny und Malva

Malva, nach der Geburt

Endlich hat sie das Licht der Welt erblickt, das lang ersehnte dunkelbraune Stutfohlen Malva, geboren am 20.03.09.
Noch nicht ganz trocken, bereits stehend und mit den ersten Schlücken Milch verköstigt, wieherte sie mir neugierig entgegen und präsentierte bereits ein paar Freudensprünge. Wir freuen uns mit der stolzen, etwas ermüdeten Azteca!



                                                                          (Das Bild ist animiert)

Malva_1

Am 5. Oktober 2008 durften wir bei strahlendem Sonnenschein und tief verzuckerten Schneebergen Kinder und Erwachsene
der BAW (Bündner Wanderwege) in unsere Welt der Pferde und der herrlichen Naturlandschaft entführen.

 

Am 1. August 2008 hat mich Janko nach 13, und Attila nach 8 gemeinsamen Jahren verlassen.


Der Todestag passte zu ihm:
Es schien die Sonne, stürmte, regnete, gewitterte und wie alles vorbei war stiegen die Sterne der Raketen gegen den Himmel, hoch über die Höhenfeuer. Wir vermissen ihn.


Am Pfingstfreitag 2008 feierte Quen sein Comeback auf dem Turnierplatz in Untervaz. Wir erreichten in der Dressur den 9., im Springen den 4. und in der kombinierten Prüfung den 2. Rang. Danke, Quen! Quen im Element

Unsere allerliebste Annabelle hat uns so verlassen, wie sie zu uns gekommen ist: urplötzlich. Vielleicht ist sie von einem Tier erbeutet worden. Wir vermissen sie unendlich. Doch das Leben geht weiter. Am Pfingstmontag 2008 gebar Fatima, Annabelle’s Tochter, vier süsse Junge.

Mutter Annabelle Mutter Farima

In den Sommerferien 2008 durften wir 80 Kinder vom Churer und
Bonaduzer Ferien(s)pass sowie vom Ferien(s)pass Malix, Churwalden und Parpan bei uns in Arezen begrüssen. Erste zaghafte Kontakte brachten Gesichter zum Strahlen. Ob es wohl der erste Schritt zu einer grossen Leidenschaft war?

Ferienpass

Und dann endlich war es soweit: am 1. Juni 2007, bei Vollmond erblickte das lang ersehnte Hengstfohlen Aragon das Licht der Welt. Stehend, trocken und ganz selbstverständlich stubste es mich zur Begrüssung am Morgen in der Boxe an. Aragon_im_Element

Am 14. April 2007 schenkte Annabelle vier jungen Kätzlein das Leben. Darky, Apollo, Rocky und Fatima sind eine wahre Bereicherung. Es reut uns jetzt schon, sie eines Tages zu platzieren.

 

Königin

Annabelle's_Kinder

 

Annabelle_Nachwuchs

Vor etwa 100 Zuschauern durften wir am 29. April 2007 bei schönstem Wetter unser herrliches Reitviereck von 20 x 40 Metern einweihen. Ein Anlass, der uns noch lange in guter Erinnerung bleiben wird. Quen zeigte zu Madonna ein ansprechendes Dressurprogramm. Mit fliegenden Galoppwechseln, Piaffe und Galopp-Pirouetten schöpfte er aus seinem Repertoire. Die hochtragende, dickliche Azteca, Gina und Quen führten mit ihren Reiterinnen und Maurus, Attila und Pierina am Boden durch eine Springgymnastik. Viele verschiedene Rassen präsentierten sich am anschiessenden Boden-Geschicklichkeits-Wettbewerb, wobei festgestellt werden konnte, dass Esel so einen Parcours auf ihre Weise lösen.

 

Reitplatz_Eroeffnung_1 Reitplatz_Eroeffnung_3
Zur Zucht